Beispiel eines Probentages

ab 8:00 Uhr Frühstücksbuffet in der WiLaCantina: Gemeinsamer Tagesbeginn in den Räumen der Kantine oder auf der großzügigen Terrasse.
9:00 Uhr Wer möchte, kann den Tag mit einer kleinen Andacht in der Inselkirche beginnen.
9:30 Uhr Erster Probenblock: Der große Probenraum mit Blick auf den Templiner See bringt alle Orchestermusiker zusammen. In Tutti- und Registerproben wird unter Leitung des Dirigenten bzw. der Stimmführer geprobt.
13:00 Uhr - 15:00 Uhr Mittagspause: Die WiLaCantina bietet ein preiswertes, einfaches Mittagsmenü an. In der näheren Umgebung – rund um den Templiner See – gibt es außerdem ein vielfältiges gastronomisches Angebot, das es auf eigene Faust zu entdecken gilt. Es bleibt Zeit für einen Spaziergang, eine kurze Erfrischung im See oder gar ein Mittagsschläfchen. Auf der Terrasse vor dem Probenraum trifft man sich zu Kaffee und Kuchen, zu einem Eis oder einfach, um zu Plaudern.
15:00 Uhr Der zweite Probenblock des Tages
18:00 Uhr Gemeinsames Abendessen (Buffet)
19:00 Uhr - 20:30 Uhr Letzte Probeneinheit. Danach trifft sich– wer will – auf dem Steg vor dem Probenraum oder in einem der Gemeinschaftsräume des Internats. Bei selbst mitgebrachten Getränken (Bier und Wasser werden preisgünstig bereitgestellt) lässt man den Abend gemeinsam ausklingen, lernt sich kennen und genießt die Atmosphäre der Insel.

An den Konzerttagen bleibt ein großer Teil des Tages zur freien Verfügung. Die Konzertorte erreichen wir in Fahrgemeinschaften.